Stallgeruch

STADT, LAND, MORD Die Angst geht um im idyllischen Eichsfeld: Die frisch verlobte Linda Becker liegt tot zwischen ihren Alpakas. Während ihre Familie auffällig hastig versucht, zur Tagesordnung überzugehen, beginnen Christian Heldt und Tomek Piotrowski vom Polizeikommissariat Göttingen mit den Ermittlungen. Das missfällt den Kollegen der Duderstädter Polizei, die eine Schließung ihrer kleinen Dienststelle fürchten. Schnell merken Christian und Tomek, dass sich hinter der heilen Welt auf dem Alpakagestüt Abgründe auftun. Bald wird klar: Die lebenslustige Frau nahm ein düsteres Geheimnis aus ihrer Vergangenheit mit ins Grab. Als Vorwürfe der Tierquälerei laut werden, kommt es zu einem weiteren Mord und es stellt sich einmal mehr die Frage, was hier vertuscht werden soll. Die Kommissare geraten in einen Sog aus Intrigen, Hass und todbringender Selbstsucht, der sie selbst und die Menschen um sie herum in Lebensgefahr bringt.

(Quelle: Krimi-Journal des Gmeiner-Verlags 1/2017)

„Stallgeruch“ gibt es als eBook, als Paperback (380 Seiten) im Buchhandel vor Ort oder online, zum Beispiel hier.

Der Krimi erscheint im Gmeiner-Verlag.
380 S. / 12 x 20 cm / Paperback
ISBN 978-3-8392-2033-7
12,99 Euro (Paperback)
9,99 Euro (eBook)

Top